Zahnimplantate

Beim Verlust eines oder mehrerer Zähne kann neben den üblichen prothetischen Verfahren (siehe Prothetik) der Zahnersatz auch mithilfe von Zahnimplantaten erfolgen. Moderne Implantate sind aus einem sehr biokompatiblem Material (Titan) und können fest mit dem Knochen verwachsen, sodass sie sich wie die Wurzel eines echten Zahnes in ihrer Mundhöhle befinden.

Diese künstliche Zahnwurzel kann durch eine Krone, Brücke oder Prothese einen, oder auch mehrere Zähne ersetzen.

Das Inserieren der Implantate kann in Lokalanästhesie vorgenommen werden und dauert meist nicht sehr lange. Nach einer Einheilphase von etwa 3 Monaten, kann das Implantat mit einer Krone versehen oder als Anker für eine Prothese verwendet werden.

 

Zahnarztpraxis Dr. Schulz - Zeppelinstr. 4-6 - 65549 Limburg - Tel. 06431 - 4 52 00

Impressum/Disclaimer Datenschutz