Schienentherapie

Nicht selten kommen Patienten mit Verspannungen im Kopf-/Schulterbereich und mit stark abradierten Zähnen zu uns. Häufig ist Stress für das unbewusste, meist nächtliche Zähneknirschen (Bruxismus) verantwortlich.

Durch die Kooperation mit Physiotherapeuten und die Anpassung spezieller Zahnschienen, können die Beschwerden in der Regel behoben werden. Nur selten muss diese Therapie durch Medikamente unterstützt werden.

Neben den weit verbreiteten „Knirscher-Schienen“ bieten wir auch Schienen zur Behandlung leichter Fälle von Schlaf-Apnoe an. Diese sogenannten Protrusions-Schienen können durch Spannung des Kehlkopfbereiches ein nächtliches Zusammenfallen des gleichen vermeiden und so gefährliche Atemaussetzer mit dadurch entstehenden Weckreaktionen verhindern.

Auch leichte Zahnfehlstellungen können mit speziellen Schienen behoben werden.

 

 

Zahnarztpraxis Dr. Schulz - Zeppelinstr. 4-6 - 65549 Limburg - Tel. 06431 - 4 52 00

Impressum/Disclaimer Datenschutz